13.2.06.02

Das Tal der Loire, Kunst und Kultur am „königlichen Strom\

Julia Meister-Lippert, M.A. Kunsthistorikerin

Zeit: 18:30 Uhr
Termin(e): Dienstag, 14.03.2023
Gebühr: 6,00 € Schriftliche Anmeldung Noch Plätze verfügbar

Beschreibung:

Julia Meister-Lippert M.A. Kunsthistorikerin

Das Tal der Loire gehört zu den reizvollsten und interessantesten Regionen Frankreichs. Seit dem Mittelalter war es die bevorzugte Landschaft der französischen Könige, die hier zahllose Burgen und Schlösser erbauen ließen. Im 16. Jahrhundert verband sich hier der französische Geist mit der Kultur und LebensfreudeItaliens. An den Ufern der Loire und ihrer Nebenflüsse entfaltete die Renaissance ihre schönsten Blüten. Die prachtvollen Schlösser von Amboise, Chambord, Chenonceau und Azey-le-Rideau sind Zeugen dieser glanzvollen Epoche. Begleiten Sie uns auf einer Reise entlang der königlichen Loire!

Kunsthistorischer Vortrag mit ausgewählten Bildern

Kurslokal:

Hans-Memling-Haus, Kleiner Saal,
Große Maingasse 7, Seligenstadt