02.3.05.08

Deutsche Kost“ Rezepte aus einem Unterrichtsbuch von 1884!

Gabriele Andresen

Zeit: Donnerstag, 18:00 – 21:45 Uhr
Termin(e): 21.01,2021
Gebühr: 40,00 €(Sämtliche Umlagen für Lebensmittel, Getränke sowie Verbrauchs- und Unterrichtsmaterial, sind bereits in der Kursgebühr enthalten) Noch Plätze verfügbar

Beschreibung:

Was wurde anno dazumal gekocht? Von einfachen Gerichten im bäuerlichen Haushalt bis zu exquisiten Büffets zu besonderen gesellschaftlichen Anlässen…

Zwischen kräftiger „Bouillon“ oder „Falscher Schildkrötensuppe“ bis zu eingemachten Quitten und Zwetschenmus stellen wir ein leckes Menü zusammen. „Falscher Hase“ mit sauren Kartoffeln und echter Hasenpfeffer zum Erbsenpüree an Endiviensalat mit Vinegrette oder Bierfisch an Steckrüben-Gemüse erinnern an vergangene Zeiten. Der „Polnische Bettelmann“, ein Kirsch-Brot-Kuchen oder das „Verschleierte Bauernmädchen“, eine Süßspeise zur Apfelsinen-Bowle beenden den Abend…

Es erwartet Sie ein schön gedeckter Tisch mit passenden Weinen, Saft und Wasser. Jeder Teilnehmer erhält die Rezepte des Abends in ansprechender Form mit farbigen Bildern zum Mitnehmen. Nach dem gemeinsamen Kochen präsentieren wir unsere Gerichte auf dem Büffet und schlemmen bei Kerzenschein… nach Verteilung der Reste spülen wir und verlassen die Schulküche aufgeräumt und sauber.

Dieser Kurs kann auch über die VHS als Geburtstagsfeier oder Firmenevent gebucht werden!

Bitte mitbringen: 3 Geschirrtücher, 1 kleines Handtuch, Schürze, 6 – 8 fest verschließbare Behälter für Reste.

Kurslokal:

Lehrküche der Merianschule, Seligenstadt