VORTRAG

Dr. phil. Johannes Süßmann: Das Mainufer von Aschaffenburg: Romantische Geschichtsinszenierung und Herrschaftslegitimation

Dr. phil. Johannes Süßmann

Zeit: 19:00 Uhr
Termin(e): Donnerstag, 31.10.2019
Gebühr: 5,00 € Noch Plätze verfügbar

Beschreibung:

Dr. phil. Johannes Süßmann, in Seligenstadt aufgewachsen, ist

heute an der Universität Paderborn Professor für Geschichte der

Frühen Neuzeit. Der Vortrag in Seligenstadt beruht auf einem

Beitrag zu der Festschrift „Kolossale Miniaturen“ für den Historiker

Gerrit Walther.l.

Der Blick auf das Aschaffenburger Mainufer wird für die Besucher

nach dem Vortrag ein überraschend anderer sein. Es gehört

nach den Worten des Verfassers zu den „großen romantischen

Geschichtsinszenierungen in Deutschland“. Nebenbei

wird dabei auch der Blick auf die Geschichte unserer engeren

Heimat geschärft.

Der Vortrag wird mit Bildern untermalt.

Kurslokal:

Winterrefektorium, Klosterhof 2,
Seligenstadt
Referent: Dr. phil. Johannes Süßmann