82.1.00.2

Einführung in Huna und die Arbeit im Tiki Waeana – im Inneren Garten

Klaus Linten

Zeit: Samstag, 10:00 – 15:00 Uhr
Termin(e): 24.11.2018
Gebühr: 25,– €

Beschreibung:

Huna bedeutet „geheimes Wesen“ und ist die heute in den westlichen

Ländern praktizierte Form des hawaiianischen Schamanismus.

Huna fördert eine ganzheitliche Einstellung zum Leben

und zeigt Wege auf, wie das innere Potential entfaltet werden

kann. Die bereits vorhandenen Fähigkeiten werden bewusst

wahrgenommen und gestärkt, um Alltag und Herausforderung

flexibel und liebevoll anzugehen. Es ist eine Methode für einen

wertschätzenden Umgang mit sich und der Umwelt.

Neben den Grundprinzipien des Huna lernen die Teilnehmer, innere

Blockaden aufzulösen und Energie zuzuführen. Darüber

hinaus legen die Teilnehmer ihren eigenen Tiki Waeana an, Ihren

Inneren Garten. Dieser steht symbolisch für das eigene Leben.

Alles, was in diesem Garten geschieht, hat einen Bezug zur eigenen

Realität. Die Teilnehmer erfahren somit bei der Erkundung

des Gartens nicht nur eine Menge über sich selbst, sondern

können darüber hinaus ihren Garten und somit auch das eigene

Leben bewusst gestalten.

Dieser Kurs eignet sich für Jung und Alt, für alle Personen, die auf

sehr sanfte Art und Weise ihre eigenen Themen angehen und die

ihr Leben so ein Stück weit gestalten wollen.

Kurslokal:

VHS-Geschäftsstelle,

Steinheimer Straße 6, Seligenstadt