21.3.05.10

Kochabend für Trauernde: Das Leben wieder schmecken! VHS Seligenstadt in Kooperation mit Hospizgruppe Seligenstadt

Gabriele Andresen

Zeit: Donnerstag, 18:00 – 21:45 Uhr
Termin(e): 21.07.2022
Gebühr: 40,00 € (Sämtliche Umlagen für Lebensmittel, Getränke sowie Verbrauchs- und Unterrichtsmaterial, sind bereits in der Kursgebühr enthalten) Nur noch wenige Plätze verfügbar

Beschreibung:

Nach dem Verlust eines geliebten Menschen scheint das eigene Leben oft sinnlos. Man fühlt sich allein und empfindet kaum mehr Freude an alltäglichen Dingen. Warum also kochen, wenn keiner da ist, der die Mahlzeit mit mir genießt?

An diesem Abend wollen wir gemeinsam mit anderen Betroffenen wieder ein Stück Lebensqualität erfahren. In kleinen Gruppen werden wir leckere farbenfrohe Gerichte aus frischen Zutaten und duftenden Gewürzen zubereiten, die alle Sinne ansprechen!

Freuen Sie sich auf sommerlich grüne Kräuter-Cremesuppe zu frisch gebackenem Karottenbaguette mit würzigem Erdbeer- Chutney und fruchtigem Mango-Gelee. Zum marinierten Fenchel- Salat bereiten wir Zucchini-Walnuss-Röllchen mit Toastbrot- Sternchen, bunte Lachs-Gemüse-Spieße an Rucola-Pesto und italienisch gefüllte Tomaten. Zum Dessert gibt es Himbeer-Trifle im Glas und frische „Pina Colada“. Lassen Sie sich kräuterfrisch verführen!

Am Kochabend gibt es Wasser, Saft und Wein passend zum Thema des Abends! Wir präsentieren unsere Speisen auf einem Büffet und essen gemeinsam am ansprechend gedeckten Tisch in gemütlicher Runde bei Kerzenschein. Natürlich gibt es die Rezepte und Probierhäppchen mit nach Hause!

Bitte mitbringen: 1 kleines Handtuch, 3 – 4 Geschirrtücher,6 – 8 fest verschließbare Behälter (verschiedene Größen) für Büffet-Reste.

Dieser Kochabend wird von Trauerbegleitern der Hospizgruppe Seligenstadt begleitet.

Kurslokal:

Lehrküche der Don Bosco Schule-Klein Welzheim
Mainflinger Str. 17 Seligenstadt