91.3.01.22

LETZTE-HILFE-Kurs: Am Ende wissen wie es geht

Petra und Hartmut Ehrich

Zeit: Samstag, 15.00 Uhr
Dauer 3 x 60 Minuten 2 x 20 Minuten Pause


Termin(e): 16.03.2019
Gebühr: kostenlos (Spenden erwünscht)ANMELDUNG ERFORDERLICH Noch Plätze verfügbar

Beschreibung:

LETZTE-HILFE-Kurs der

Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung

Das Lebensende und Sterben macht uns als Mitmenschen oft

hilflos. Uraltes Wissen zur Sterbebegleitung ist mit der Industrialisierung

schleichend verloren gegangen. Die Hospizgruppe Seligenstadt

und Umgebung bietet einen Kurs zur “Letzten Hilfe” an.

Hier lernen interessierte Bürgerinnen und Bürger, was sie für die

Ihnen nahestehenden am Ende des Lebens tun können.

Aber auch die eigene Vorsorge (Patientenverfügung und Vollmachten)

werden angesprochen. Die Referenten Hartmut und

Petra Ehrich sind erfahrene, ehrenamtliche Sterbe- und Trauerbegleiter

der Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung, Regionalgruppe

in der IGSL-Hospiz e.V.

Material: Kleine Erfrischung bitte selbst mitbringen
Kurslokal:

Kurslokal VHS, Steinheimer Str. 6