21.1.00.09

Sozialkompetenz bei Kindern und Jugendlichen fördern – „the positive discipline way

Alice Wulf, individualpsychologische Beraterin/Coach

Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr
Termin(e): Mittwoch, 01.09.2021
Montag, 27.09.2021
Mittwoch, 27.10.2021
Gebühr: 45,00 € Noch Plätze verfügbar

Beschreibung:

Kurs in 3 Teilen

Dieser 3-teilige Kurs ist vor allem für Eltern, Erzieher, Pädagogen
und auch für interessierte Menschen gedacht. Sie lernen die „Dreikurspädagogik“ und „Adlerianische Psychologie“ mit Hilfe des „positive discipline“ Konzeptes „spürbar“ kennen, mit dem Ziel die Sozialkompetenz wie z. B. Selbständigkeit, Selbstbewusstsein, Selbstverantwortung, Kooperation, Problemlösungsstrategien,

Zuhören, Mitdenken, Kommunikation… bei Kindern und
Jugendlichen zu fördern? Die Methode basiert in erster Linie auf dem „positive discipline“ Konzept von Lynn Lott und Jane Nelson. Die beiden erfolgreichen Familientherapeutinnen aus den USA haben wertvolle und wirksame Methoden entwickelt, die vor allen Dingen einfach und auch umsetzbar sind.

Bitte mitbringen: Stift, Papier, Getränk

Kurslokal:

Hans-Memling-Haus, Seminarraum S2,
Große Maingasse 7, Seligenstadt