21.2.03.03

VHS goes „Tap dance factory“ Für Anfänger mit Vorkenntnissen – Kurzkurs –

Rainer Brehm, Stepptänzer, Sänger, Schauspieler, Dozent, Künstler

Zeit: jeweils von 19:00 – 20:00 Uhr Beginn: 22.06.2022 Termin(e): Mittwochs, 22.06.2022, 29.06.2022, 06.07.2022, 13.07.2022
Dauer: 4 Abende Gebühr: 28,00 € zzgl. Leihgebühr für Stepptanzschuhe 10,00 € Bitte direkt vor Ort an den Dozenten entrichten Nur noch wenige Plätze verfügbar

Beschreibung:

Für jedes Alter: Steptanz

(Dnews.de/S. von Preyss) NEW YORK – Durch Steptanz wird die Balance, Ausdauer und Beweglichkeit gefördert. Wer an sportliche Aktivitäten denkt, hat zunächst Fußball, Tennis oder Schwimmen im Kopf. Nur wenige entscheiden sich für Steptanz. Dabei gilt für jung oder alt: Das Tanzen mit den Metallplatten unter den Sohlen ist die richtige Wahl für alle, die sich fit und gesund halten möchten.

Steptanz hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Balance und die Ausdauer, sondern führt auch zur Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit, wie die kanadische Zeitung The Gazette berichtet. „Steptanz ist gutes Training für die Balance, da es vor allem um Gewichtsverlagerung geht\“, so Courtney Runft, Trainerin im „American Tap Dance Center\“ in New York. „Man ist gezwungen auf einem Bein zu stehen und benutzt auf diese Weise die feinen Muskeln auf der Unterseite der Füße.\“ Anpassung an jedes Fitnessniveau Elizabeth Larkam, Sprecherin des „American Council on Exercise\“ merkt an, dass Steptanz im Vergleich mit anderen Aktivitäten für alle Altersklassen geeignet sei, da er an jedes Fitnessniveau angepasst werden könne. Sie fügt hinzu, dass Studien bewiesen hätten, dass die rhythmischen Bewegungen des Steptanzes außerdem positive Auswirkungen auf das Gehirn haben.

 

Kurslokal:

Treffpunkt: Tap dance factory Rainer Brehm,
Kleberstraße 4, 63739 Aschaffenburg