14.1.05.01

Kindererziehung – „the positive discipline way“

Alice Wulf, individualpsychologische Beraterin/Coach

Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr Termin(e): Donnerstag, 14.03.2024 Dauer: 2 Stunden Gebühr: 18,00 € Noch Plätze verfügbar

Beschreibung:

Ein Kurs für Eltern und ErzieherInnen.

„Positive discipline“ ist eine Erziehungs- und Schulungsphilosophie, die gegenseitigen Respekt, Ermutigung und Problemlösungsfähigkeiten beinhaltet. Die Anwendung fördert bei jungen Menschen Sozialkompetenzen, wie z. B. Verantwortung, Respekt, Selbständigkeit, Problemlösungsbereitschaft, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl, Mut und Selbstbewusstsein.

Die „positive discipline“ Erziehungsphilosophie basiert auf den Theorien von Alfred Adler und Rudolf Dreikurs. Diese wurde von Jane Nelson und LynnLott in den USA entwickelt. Lernen Sie in diesem erlebnisorientierten Kurs einige dieser umsetzbaren Strategien kennen. Es gibt keine einzig richtige Methode, aber dafür viele hilfreiche Möglichkeiten!

 

Material: Bitte Stifte, Papier mitbringen
Kurslokal:

St. Josefshaus, Bühler-Saal im 3. Stock, Jakobstr. 5, Seligenstadt