3. Gesundheit

22.2.07.00-2

Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr Beginn: Mittwoch, 18.01.2023 Dauer: 2 UE Gebühr: 13,--€

Beschreibung:

Sie mögen Yoga? Dann probieren Sie eine neue Variante des Entspannens aus: Zentangle ist eine Form des freien Zeichnens. Es handelt sich aber hierbei um eine Zeichentechnik zum Entspannen, dabei folgt man seinem eigenen inneren Impuls ohne konkrete Vorstellung von einem späteren Ergebnis. Das Ergebnis ist daher meist überraschend und einzigartig.

Zentangle besteht aus Formen, welche sich mit wiederholenden Mustern aus einer Kombination von Punkten, Linien, einfachen Kurven und Kreisen strukturiert. Typisch ist, dass das entstandene Werk von allen Seiten gleichermaßen betrachtet werden kann und die gezeichneten Formen in der Regel kein direktes Objekt ergeben.

Für Zentangle werden weder zwingend spezielle Materialien noch wird eine ausgeprägte künstlerische Begabung benötigt. Das meditative Zeichnen kann ohne Zeitaufwand in den alltäglichen Alltagsstress integriert werden.

Fokussieren Sie sich, leben Sie im Moment und entdecken Sie Ihre Kreativität im meditativen beruhigender Prozess des Tanglens wieder, begleitet von meditativer Musik.

Material: Materialkosten in Höhe von 5,-- € sind an die Kursleiterin zu entrichten. Kurslokal:

Bibliothek des Sankt Josefshauses, Jakobstr. 5 Seligenstadt

22.2.07.00

Zeit: 18:00 - 19:30 Beginn: Mitttwoch, 14.09.2022 Dauer: 2 UE Gebühr: 13,--

Beschreibung:

Sie mögen Yoga? Dann probieren Sie eine neue Variante des Entspannens aus: Zentangle ist eine Form des freien Zeichnens. Es handelt sich aber hierbei um eine Zeichentechnik zum Entspannen, dabei folgt man seinem eigenen inneren Impuls ohne konkrete Vorstellung von einem späteren Ergebnis. Das Ergebnis ist daher meist überraschend und einzigartig.

Zentangle besteht aus Formen, welche sich mit wiederholenden Mustern aus einer Kombination von Punkten, Linien, einfachen Kurven und Kreisen strukturiert. Typisch ist, dass das entstandene Werk von allen Seiten gleichermaßen betrachtet werden kann und die gezeichneten Formen in der Regel kein direktes Objekt ergeben.

Für Zentangle werden weder zwingend spezielle Materialien noch wird eine ausgeprägte künstlerische Begabung benötigt. Das meditative Zeichnen kann ohne Zeitaufwand in den alltäglichen Alltagsstress integriert werden.

Fokussieren Sie sich, leben Sie im Moment und entdecken Sie Ihre Kreativität im meditativen beruhigender Prozess des Tanglens wieder, begleitet von meditativer Musik.

Material: Materialkosten in Höhe von 5,-- sind an die Kursleiterin zu zahlen. Kurslokal:

Bibliothek des Sankt Josefshauses, Jakobstr. 5 Seligenstadt

22.2.05.02

Zeit: 19:00 – 20:00 Uhr
Termin(e): Mittwochs 9.11. + 16.11. + 23.11 + 30.11.2022
Gebühr: 28,00 €

Beschreibung:

Stepptanz für jedes Alter: Anpassung an jedes Fitnessniveau. Durch Stepptanz werden die Balance, Ausdauer und Beweglichkeit gefördert.

Wer an sportliche Aktivitäten denkt, hat zunächst Fußball, Tennis oder Schwimmen im Kopf. Nur wenige entscheiden sich für Stepptanz. Dabei gilt für jung oder alt: Das Tanzen mit den Metallplatten unter den Sohlen ist die richtige Wahl für alle, die sich fit und gesund halten möchten.

Stepptanz hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Balance und die Ausdauer, sondern führt auch zur Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit, wie die kanadische Zeitung The Gazette berichtet.

\“Stepptanz ist gutes Training für die Balance, da es vor allem um Gewichtsverlagerung geht\“, so Courtney Runft, Trainerin im \“American Tap Dance Center\“ in New York. \“Man ist gezwungen auf einem Bein zu stehen und benutzt auf diese Weise die feinen Muskeln auf der Unterseite der Füße.\“

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Getränke.

Steptanzschuhe werden Ihnen für den Workshop für 10,00 € zur Verfügung gestellt. Leihgebühr pro Schuhpaar sind bar vor Ort an den Dozenten zu bezahlen.

Kurslokal:

Tap dance factory Rainer Brehm
Kleberstraße 4, 63739 Aschaffenburg

22.3.05.10

Zeit: Donnerstag, 17:30 – 21:30 Uhr
Termin(e): 19.01.2023
Gebühr: 40,00 €(Sämtliche Umlagen für Lebensmittel, Getränke sowie Verbrauchs- und Unterrichtsmaterial, sind bereits in der Kursgebühr enthalten)

Beschreibung:

Streetfood Festivals sind sehr beliebt. Streetfood gibt es mittlerweile fast in jeder größeren Stadt. Im Unterschied zum Fast Food wird Streetfood frisch auf der Straße zubereitet, man kann dabei zu sehen und es enthält keine Geschmacksverstärker. Streetfood ist eine Art Zwischenmahlzeit, die man in der Öffentlichkeit zu sich nimmt. Interpretieren Sie heute Abend verschiedene internationale Spezialitäten neu!

Als Starter servieren wir frische Feta-Wassermelonen-Herz-Pops sowie eine gesunde Süßkartoffel Bowl und mexikanisches Chili con Pute. Weiter geht’s mit den indischen Samosas und den spanisch vegetarischen Bohnen-Feta-Empanadas und Handmade Salsa Sauce. Asien lässt grüßen mit würzigen Reisröllchen gefüllt mit Garnelen, Aprikosen und Cranberries; abgerundet von einem köstlichen Bibimbap mit Handmade Chili Sauce und rotem Hähnchen-Reis-Curry. Die türkischen Ofenkartoffeln „Kumpir“ mit Hackfleisch und Datteln grüßen das Orientalische. Als Nachtisch gibt es mediterrane karamellisierte Pfirsiche auf Krokant. Zum Trinken servieren wir eine Himbeer-Rosmarin-Limonade.der

Es erwartet Sie ein schön eingedeckter Tisch mit alkoholfreien Getränken. Sie erhalten während des Kochabends die Rezepte zum Mitnehmen. Zum Kochen verwenden wir typische und vor allem frische Bio-Produkte aus der Umgebung.

Nach dem genussreichen, gemütlichen Schlemmen werden wir gemeinsam die Küche/das Geschirr aufräumen und in ihrem ursprünglichen vorgefundenen Zustand verlassen.

Bitte mitbringen: 1 Geschirrtuch, Schürze, verschließbare Behälter für die Reste, kleine Flasche

Kurslokal:

Lehrküche der Don Bosco Schule-Klein Welzheim
Mainflinger Str. 17 Seligenstadt

22.3.02.08

Zeit: Donnerstags, 18:30 – 19:30 Uhr
Beginn: 08.09.2022
Dauer: 12 Abende
Gebühr: 79,00 € Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt

Beschreibung:

In diesem Kurs steht ein ganzheitliches und entspannendes Training im Vordergrund.

Ziel ist es die allgemeine Fitness und die eigene Leistungsfähigkeit aufzubauen, zu stärken und somit das persönliche Wohlbefinden positiv zu beeinflussen. Neben gezielten Kräftigungsübungen für Bauch, Beine, Po, Rücken, Schultern und Arme stehen auch wichtige Dehnungsübungen und Lockerungsübungen auf dem Programm.

Gemeinsam werden wir unsere eigene Körperwahrnehmung und Koordinationsfähigkeit verbessern. Durch eine Vielfalt von ausgewählten Übungen ist ein abwechslungsreiches Training garantiert. Besonderen Wert legen wir hier auf einen sanften und gelenkschonenden Bewegungsablauf. Seinem Körper und sich selbst etwas Gutes gönnen.

Wir trainieren in Socken oder barfuß.

Bitte mitbringen: Gymnastikmatte oder Handtuch, etwas zu trinken.

Kurslokal:

Budogym, Franz-Böres-Str.21 Seligenstadt

22.3.01.02

Zeit: 17:00 Uhr

Termin(e): Dienstag, 13.09.2022
Dauer: ca. 2,5-3 Stunden Gebühr: 20,00 € begrenzte Teilnehmerzahl

Beschreibung:

„Schaue ganz tief in die Natur. Dann verstehst Du alles besser.“ (Albert Einstein)

Bei einem gemeinsamen Spaziergang rund um Seligenstadt entdecken wir unsere heimischen Kräuter bzw. Pflanzen im Herbst. Wir erfahren, wie wir Kraut, Samen, Früchte und Wurzeln sammeln, verwenden und haltbar machen, um auch für die dunkle Jahreszeit ausreichend mit Kräutern versorgt zu sein. Jeder Teilnehmer hat auch die Möglichkeit, sein eigenes Kräutersalz herzustellen. Toller Rezepte für Likör, Räucherwerk, Tee, u.a. werden ausgetauscht und dürfen gerne anschließend zu Hause ausprobiert werden.

Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk und kleines Getränk für unterwegs sind notwendig. Bitte ein kleines Schraubglas 100-200 ml mitbringen. Es fallen Materialkosten in Höhe von 5,00 € an. (Bitte direkt an die Kursleiterin zahlen).

Kurslokal:

Pur-Na-Tur, Eichendorffstraße 15,
Seligenstadt

22.3.05.11

Zeit: Donnerstag, 17:30 – 21:30 Uhr
Termin(e): 26.01.2023
Gebühr: 40,00 €(Sämtliche Umlagen für Lebensmittel, Getränke sowie Verbrauchs- und Unterrichtsmaterial, sind bereits in der Kursgebühr enthalten)

Beschreibung:

Salat, Früchte, Beeren, Gesund, Vitamine

Wenn wir etwas genießen, dann geht es uns gut, macht unsere Seele glücklich. Wenn wir genießen, was uns schmeckt, geht es uns ebenfalls gut. Genau das macht Soulfood aus. Dabei ist es für jeden etwas anderes, so ist es für den einen ein köstliches Gericht aus dem Ofen, für den anderen vielleicht ein leichtes Gericht mit viel Gemüse. Die Rezepte für das Seelenessen ist eine wunderbare Mischung aus raffinierten Kombinationen, gespickt aber auch mit vegetarischen bis veganen Highlights! Vor allem Lebensmittel mit dem eiweißhaltigen Stoff Tryptophan helfen uns beim Glücklichsein, weil es die Herstellung des Glückshormons Serotonin in uns fördert. Heute bereiten wir tolle Rezepte mit diesem besonderen Glücksbotenstoff zu. Freuen Sie sich auf einen wundervollen Kichererbsen Salat mit Honig-Limetten-Dressing, eine Rote-Bete-Suppe mit Nussstreuseln oder eine Blumenkohl-Kokos-Suppe mit Spinat. Aufgelockert wird das Ganze im zweiten Gang mit einer besonderen Gemüsepizza mit Booster-Boden, gelben Blumenkohlcurry und gefüllter Spitzpaprika sowie einem Traum aus Süßkartoffeln mit Mandelsauce. Zum krönenden Abschluss des Gipfelglücks servieren wir Kardamom-Pudding, Basilikumcreme und Hibiskus-Kokos-Kugeln. Als Getränk gibt es eine leckere Anis Milch.

Es erwartet Sie ein schön eingedeckter Tisch mit alkoholfreien Getränken. Sie erhalten während des Kochabends die Rezepte zum Mitnehmen. Zum Kochen verwenden wir typische und vor allem frische Bio-Produkte aus der Umgebung.

Nach dem genussreichen, gemütlichen Schlemmen werden wir gemeinsam die Küche/das Geschirr aufräumen und in ihrem ursprünglichen vorgefundenen Zustand verlassen.

Bitte mitbringen: 1 Geschirrtuch, Schürze, verschließbare Behälter für die Reste, kleine Flasche

Kurslokal:

Lehrküche der Don Bosco Schule-Klein Welzheim
Mainflinger Str. 17 Seligenstadt

22.3.01.13

Beginn: 14.09.2022
Termin(e): Mittwochs, 19:30-20:30, Uhr
Dauer: 5 Abende,
Gebühr: 38,00 €

Beschreibung:

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Auszeiten werden zunehmend wichtiger, Momente des Loslassens und Entspannens notwendiger. Übungen wie Meditationen, Atemübungen, Achtsamkeit, Körperübungen und Bewegung sind Oasen der Ruhe.

Sie entführen den Geist auf eine Reise und ermöglichen uns damit den straffen Rhythmus des Alltags wie Arbeit, Familie, Hobbies, Ängste, Reizüberflutung zu durchbrechen, abzuschalten und neue Kraft zu schöpfen.

Körper und Geist dürfen einmal vollkommen entspannen, die Gedanken leicht werden.

Das Entdecken von neuen Dingen über die Sinne, über die Wahrnehmung und über unseren Körper hat schon immer Bestand. Es ist gut, wenn wir diese Regenerationsquellen im Alltag zu nutzen wissen und daraus Kraft schöpfen.

Material: Bequeme Turnkleidung und eine warme Unterlage (Decke) sind mitzubringen.
Kurslokal:

Hans-Memling-Haus, Kleiner Saal
Große Maingasse 7, Seligenstadt

22.3.01.06

Zeit: 17:00 Uhr

Termin(e): Dienstag, 11.10.2022
Dauer: 3 Stunden Gebühr: 30,00 € begrenzte Teilnehmerzahl

Beschreibung:

„An diesem Abend erfahren wir mehr über unsere Vorfahren und darüber, welche ihrer Rituale uns auch heute noch unterstützen können.

Das Räuchern mit heimischen Kräutern, welches gerade eine Renaissance erfährt, wird von uns Menschen schon seit der Steinzeit angewandt und durchzieht in Zeremonien und Ritualenalle Kulturen. Man lebte im Einklang mit der Natur und den Jahreszeiten.

Was wir davon übernehmen können, das Räuchern, aber auch andere Techniken, werden uns durch den Abend begleiten. Jeder Teilnehmer stellt seine eigene Räuchermischung her und bekommt ein Ritual für Zuhause mit auf den Weg.

Arbeitsunterlagen werden gestellt. Es fallen dafür Materialkosten in Höhe von 10,00 € an. (Bitte direkt an die Kursleiterin zahlen)

Telefon für evtl. Rücksprachen: Alexandra Fritzsche 0172 7785558

Kurslokal:

Pur-Na-Tur, Eichendorffstraße 15,
Seligenstadt

22.3.01.01

Zeit: 10:15 – 15:45 Uhr
Termin(e): Samstag, 10.09.2022
Dauer: 5,5 Stunden inklusive Yoga-Pausen und
Pause für Brotzeit
Gebühr: 42,00 €

Beschreibung:

Eine Yoga-Wanderung ist perfekt für alle, die eine Auszeit vom Alltag brauchen.

Dass Zeit in der Natur wichtig für die Gesundheit ist, ist mittlerweile bekannt. Auch, dass Yoga den Geist beruhigt und dem Körper guttut, ist kein Geheimnis. Wieso also nicht beides miteinander kombinieren?

In einer kleinen Gruppe machen wir uns gemeinsam auf den Weg und lassen den Alltag hinter uns.

Innerhalb von wenigen Stunden fühlst Du Dich, als hättest Du einen Kurz-Urlaub gemacht.

Das Wandern und die Yoga-Einheiten beanspruchen den Körper, sodass wir den Kopf mal abschalten können. Während der Gehmeditation wird die Aufmerksamkeit ganz bewusst auf die Umgebung gelenkt, sodass wir die Natur um uns herum noch bewusster wahrnehmen können.

Atemübungen beruhigen unser Nervensystem. Nach der Yoga-Wanderung fühlst Du Dich erholt und fit für die neue Woche.

Bitte mitbringen:

Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), Rucksack mit eigener Brotzeit, ausreichend Wasser (Empfehlung 2 Liter), dünne Yoga-Matte oder Handtuch, warme Kleidung (am besten im Zwiebelprinzip), da das Wetter im September/Oktober unvorhersehbar ist, bitte auch an Regenschutz und gegebenenfalls Mütze und Handschuhe denken.

Kurslokal:

Bahnhof Klein-Ostheim, Gut erreichbar mit der Regionalbahn. Für die Anreise mit dem Auto gibt es kostenlose Parkmöglichkeiten am Bahnhof