Gesundheit

82.3.07.7

Zeit: Donnerstag, 18:00 – 21:45 Uhr
Termin(e): 31.1.2019
Gebühr: 20,– €(zzgl. 20,– € Umlage für Lebensmittel,Verbrauchs- und Unterrichtsmaterial,

Beschreibung:

Das Geheimnis der Trennkost liegt darin, kohlenhydrathaltige und

eiweißreiche Lebensmittel zeitversetzt zu verschiedenen Mahlzeiten

zu sich zu nehmen. Genießen Sie würzige Paprika-Creme-

Suppe zu frischem Vollkornbrot mit Tsatsiki oder Radieschenquark

und einen tropischen Salatteller zu Spinat-Nockerln. Als

Gegenpol bereiten wir „Birnen, Bohnen und Speck“, Blumenkohl

mit Käsesoße und einen herzhaften Sauerkrauttopf zu. Als Dessert

erwartet Sie Mango-Quark und fruchtiger Beeren-Smoothie.

Trennen Sie mit!

Es erwartet Sie ein schön gedeckter Tisch mit passenden Weinen,

Saft und Wasser. Jeder Teilnehmer erhält die Rezepte des

Abends in ansprechender Form mit farbigen Bildern zum mitnehmen.

Nach dem gemeinsamen Kochen präsentieren wir unsere

Gerichte auf dem Büffet und schlemmen bei Kerzenschein…

nach Verteilung der Reste spülen wir und verlassen die Schulküche

aufgeräumt und sauber.

Kurs kann auch gut zum Geburtstag verschenkt werden!

Bitte mitbringen: 3 Geschirrtücher, 1 kleines Handtuch, Schürze,

6 – 8 fest verschließbare Behälter für Reste.

Kurslokal:

Lehrküche der Merianschule,

Seligenstadt

Beschreibung:

Sie lernen durch gezielte Übungen, die Bauch- und Rückenmuskulatur

zu kräftigen und Ihre Wirbelsäule vor Versteifung und

einseitiger Abnutzung zu bewahren. In Kombination mit einigen

Übungen aus dem Faszientraining, welche speziell das Bindegewebe

ansprechen, können Sie Ihr allgemeines Wohlbefinden und

Ihre Rückenprobleme gezielt verbessern. Der Kurs beinhaltet

Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen als auch

Elemente aus dem Faszientraining und vermittelt zudem theoretische

Inhalte zu den Themen Rückengesundheit und Fasziengewebe.

Das Ziel ist es, die Haltung und Beweglichkeit zu verbessern,

Schmerzen zu lindern und ein Übungsrepertoire zu

erlernen, welches Sie selbstständig daheim umsetzen können,

um die positiven Effekte des Trainings langfristigzu erhalten.

Bei akuten Schmerzen wird empfohlen, ärztlichen Rat einzuholen.

Bitte mitbringen: Gymnastikkleidung, ein Handtuch und ein kleines

Kissen.

Kurslokal:

Bei den „Yogi-Spatzen“,

Frankfurter Straße 6, Seligenstadt

82.3.01.18

Zeit: Donnerstag, 19:00 Uhr
Termin(e): 20.9.2018
Gebühr: 0,– €

Beschreibung:

Krampfadern und Hämorrhoiden gehören zu „den“ Volkskrankheiten

in Deutschland .Kaum jemand spricht gerne darüber und

doch betrifft es viele. Experten gehen davon aus, dass bis zu

einem Drittel aller Deutschen an Krampfadern leidet. An Hämorrhoiden

erkranken Schätzungen zufolge sogar mehr als zwei

Drittel aller Menschen im Laufe ihres Lebens einmal. Was sind die

Ursachen und Symptome für Krampfadern, Hämorrhoiden und

andere Enddarmerkrankungen? Und welche modernen Diagnose-

und Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Darüber informieren

die Fachärzte Rhein-Main in ihrem Vortrag. Im Anschluss daran

stehen die Experten gerne für Fragen zur Verfügung.

Kurslokal:

Emma Klinik Seligenstadt,

Frankfurter Str. 51, Seligenstadt,

Konferenzraum 2. OG

82.3.01.8

Zeit: Samstag, 10:00 – 12:30 Uhr
(mit Pause)
Termin(e): 29.9.2018
Gebühr: 14,– €

Beschreibung:

Das Tanzen mit den Metallplatten unter den Sohlen ist die richtige

Wahl für alle, die sich fit und gesund halten wollen. Dieser besondere

Tanz ist Ausdauertraining, gut für das Gleichgewicht und

aktiviert die Muskelvenenpumpe. Die Tänzer müssen sich viele

Schrittkombinationen merken. Dies fördert die Gedächtnisleistung.

Gesteppt wird zu aktuellen Charthits und Klassikern. Freude an

Bewegung ist die einzige Voraussetzung, die Sie mitbringen

sollten.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Schuhgröße an. Stepptanzschuhe

werden Ihnen für die Workshopdauer zur Verfügung

gestellt.

In Kooperation mit „Tap Dance Factory“ Aschaffenburg

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Getränke

Kurslokal:

Mathias-Grünewald-Kolleg

im Riesen,

Seckgasse 14, Seligenstadt

82.3.01.19

Zeit: Donnerstag, 19:00 Uhr
Termin(e): 11.10.2018
Gebühr: 0,– €

Beschreibung:

Leisten- und Nabelbrüche zählen zu den häufigsten chirurgischen

Erkrankungen überhaupt. Allein an Leistenbrüchen werden

in Deutschland jährlich rund 250.000 Menschen operiert.

Dank moderner Operationsverfahren wie der minimal-invasiven

Methode, gestaltet sich der Eingriff für den Patienten heutzutage

jedoch recht schonend. Die Patienten haben nach einem solchen

Eingriff in der Regel weniger Schmerzen und sind schnell wieder

auf den Beinen. Außerdem kann der Eingriff oftmals ambulant

erfolgen, sodass sich der Patient nach dem Eingriff zu Hause in

seiner gewohnten Umgebung erholen kann.

Wie genau diese Methode funktioniert, darüber und über weitere

mögliche Bruchbildungen wie die Narben- und Bauchwandbrüche

informieren die Fachärzte Rhein-Main im Rahmen eines

Vortrags. Anschließend stehen die Experten gerne für Fragen

zur Verfügung.

Kurslokal:

Emma Klinik Seligenstadt,

Frankfurter Str. 51, Seligenstadt,

Konferenzraum 2. OG

82.3.00.1

Beginn: 18:00 – 20:00 Uhr
Termin(e): 7.9.2018
Gebühr: 8,– €

Beschreibung:

Sie möchten Ihr Wochenende mit einem entspannenden Spaziergang

im Wald beginnen? Dann schließen Sie sich mir an! Wir

werden den Wald mit allen Sinnen genießen.

Wir öffnen die Augen und nehmen die Vielfalt des Waldes bewusst

visuell wahr. Wir öffnen die Ohren und lauschen den vielfältigen

Geräuschen des Waldes. Kurzum – wir genießen es

einfach, nur zu sein – im hier und jetzt.

Wir lassen den Alltag mit all seiner Hektik, seinem Stress und

seinen Problemen zurück und genießen die Ruhe des Waldes,

die auf uns und unseres Inneres wirkt. Teilstrecken werden wir

schweigend gehen, um uns ganz auf uns konzentrieren zu können.

Es handelt sich nicht um eine sportliche Wanderung, sondern

um einen gemütlichen Spaziergang, der der Entspannung

und der Begegnung mit uns selbst dient.

Bitte mitbringen: Wettergerechte Kleidung (auch etwas Wärmeres

für Steh-/Sitzpausen), gutes Schuhwerk, einen Rucksack mit

Wasser, Taschenlampe, Sitzunterlage und evt. Snack.

Kurslokal:

Treffpunkt ist der Parkplatz

zwischen Edelweißhütte und

Kolpinghaus in Seligenstadt

82.3.01.9

Zeit: Samstag, 13:30 – 16:00 Uhr
(mit Pause)
Termin(e): 29.9.2018
Gebühr: 14,– €

Beschreibung:

Das Tanzen mit den Metallplatten unter den Sohlen ist die richtige

Wahl für alle, die sich fit und gesund halten wollen. Dieser besondere

Tanz ist Ausdauertraining, gut für das Gleichgewicht und

aktiviert die Muskelvenenpumpe. Die Tänzer müssen sich viele

Schrittkombinationen merken. Dies fördert die Gedächtnisleistung.

Gesteppt wird zu aktuellen Charthits und Klassikern.

Freude an Bewegung ist die einzige Voraussetzung, die Sie mitbringen

sollten.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Schuhgröße an. Stepptanzschuhe

werden Ihnen für die Workshopdauer zur Verfügung

gestellt.

In Kooperation mit „Tap Dance Factory“ Aschaffenburg.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Getränke

Kurslokal:

Mathias-Grünewald-Kolleg

im Riesen,

Seckgasse 14, Seligenstadt

82.3.01.20

Zeit: Donnerstag, 19:00 Uhr
Termin(e): 18.10.2018
Gebühr: 0,– €

Beschreibung:

Die Ursache für Schmerzen liegt nicht immer dort, wo der

Schmerz zu spüren ist: Das gilt auch für den Arm, der an der

Schulter beginnt und an den Fingerspitzen endet. Die Bewegungskette

„Arm“ hat zahlreiche Glieder, die nicht nur für Verletzungen

anfällig sind und Schmerzen verursachen: Nervenreize

der Halswirbelsäule oder am Handgelenk können genauso für

Beschwerden verantwortlich sein wie Gelenkverschleiß oder eine

Überlastung von Muskeln und Sehnen.

In Ihren Vorträgen informieren die Experten der Fachärzte Rhein-

Main über verschiedene Erkrankungen des Arms, der Hand und

der Schulter sowie deren Ursachen und moderne Behandlungsmethoden.

Im Anschluss stehen die Experten gerne für Fragen

zur Verfügung.

Kurslokal:

Riesensaal Seligenstadt,

Kleiner Saal, Sackgasse 14

82.3.00.2

Beginn: 18:00 – 20:00 Uhr
Termin(e): 14.9.2018
Gebühr: 8,– €

Beschreibung:

Kursbeschreibung # 82.3.00.1

Kurslokal:

Treffpunkt ist der Parkplatz

zwischen Edelweißhütte und

Kolpinghaus in Seligenstadt

82.3.01.10

Zeit: Samstag, 10:00 – 12:30 Uhr
(mit Pause)
Termin(e): 19.1.2019
Gebühr: 14,– €

Beschreibung:

Kursbeschreibung # 82.3.01.8

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Schuhgröße an!!! Stepptanzschuhe

werden Ihnen für die Workshopdauer zur Verfügung

gestellt.

In Kooperation mit „Tap Dance Factory“ Aschaffenburg

Kurslokal:

Bürgerhaus Froschhausen,

Großer Saal, Freiherr-vom-Stein-

Ring 23, Seligenstadt