Politik – Gesellschaft – Umwelt

81.1.00.4

Zeit: Freitag, 18:00 – 22:00 Uhr
Termin(e): 25.5.2018
Gebühr: 0,– €

Beschreibung:

Das Lebensende und Sterben macht uns Mitmenschen oft hilflos.

Uraltes Wissenzur Sterbebegleitung ist mit der Industrialisierung

schleichend verloren gegangen. Die Hospizgruppe Seligenstadt

und Umgebung bietet einen Kurs zur „Letzten Hilfe“ an.

In diesem Letzte-Hilfe-Kurs lernen interessierte Bürgerinnen und

Bürger, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens

tun können.

Aber auch die eigene Vorsorge (Patientenverfügung und Vollmachten)

werden angesprochen. Die Referenten Hartmut und

Petra Ehrich sind erfahrene, ehrenamtliche Sterbe- und Trauerbegleiter

der Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung, Regionalgruppe

in der IGSL-Hospiz e.V.

Kurslokal:

Mathias-Grünewaldkolleg, Riesen

Sackgasse 14, Seligenstadt

81.1.00.3

Zeit: Samstag, 10:00 – 16:00 Uhr
Termin(e): 14.4.2017
Gebühr: 29,– €

Beschreibung:

Der österreichisch-amerikanische Kommunikationswissenschaftler

Paul Watzlawick hat mal gesagt, dass man nicht nicht kommunizieren

kann. Das ist absolut richtig. Richtig ist aber auch, dass

uns beim Kommunizieren im Hinblick auf den Gesprächserfolg

sehr viele unerwünschte Fehler unterlaufen können. Diese führen

im Endeffekt dazu, dass wir aneinander vorbeireden oder auch

ein Gespräch abrupt und komplett zum Erliegen bringen. Hierfür

reichen oftmals Kleinigkeiten aus, die dann aber eine verheerende

Wirkung haben. In diesem Workshop lernen Sie, worauf es

beim Kommunizieren letztendlich ankommt, damit ein Gespräch

den gewünschten Verlauf nimmt. Erfolgreiche Gesprächsführung

ist durchaus erlernbar und mit etwas Übung werden Sie jedes

Gespräch konfliktfrei führen können und somit zu einem konstruktiven

Gespräch machen.

Kurslokal:

VHS-Geschäftsstelle,

Steinheimer Straße 6, Seligenstadt

81.1.00.2

Zeit: Samstag, 10:00 – 15:00 Uhr
Termin(e): 19.5.2018
Gebühr: 24,– €

Beschreibung:

Huna bedeutet „geheimes Wesen“ und ist die heute in den westlichen

Ländern praktizierte Form des hawaiianischen Schamanismus.

Huna fördert eine ganzheitliche Einstellung zum Leben

und zeigt Wege auf, wie das innere Potential entfaltet werden

kann. Die bereits vorhandenen Fähigkeiten werden bewusst

wahrgenommen und gestärkt, um Alltag und Herausforderung

flexibel und liebevoll anzugehen. Es ist eine Methode für einen

wertschätzenden Umgang mit sich und der Umwelt.

Neben den Grundprinzipien des Huna lernen die Teilnehmer, innere

Blockaden aufzulösen und Energie zuzuführen. Darüber

hinaus legen die Teilnehmer ihren eigenen Tiki Waeana an, Ihren

Inneren Garten. Dieser steht symbolisch für das eigene Leben.

Alles, was in diesem Garten geschieht, hat einen Bezug zur eigenen

Realität. Die Teilnehmer erfahren somit bei der Erkundung

des Gartens nicht nur eine Menge über sich selbst, sondern

können darüber hinaus ihren Garten und somit auch das eigene

Leben bewusst gestalten.

Dieser Kurs eignet sich für Jung und Alt, für alle Personen, die auf

sehr sanfte Art und Weise ihre eigenen Themen angehen und die

ihr Leben so ein Stück weit gestalten wollen.

Kurslokal:

VHS-Geschäftsstelle,

Steinheimer Straße 6, Seligenstadt

81.1.00.1

Zeit: Freitag, 18:00 – 21:30 Uhr
Termin(e): 27.4.2018
Gebühr: 15,– €

Beschreibung:

Egal, ob Nachbar, Vereinsmitglieder, Vorgesetzte, Kollegen, Kunden…

– Ihnen fallen sicherlich auf Anhieb mehrere Personen ein,

die es durch ihr Verhalten immer wieder schaffen, bei Ihnen

Gefühle

wie Wut, Frust oder zumindest Stress auszulösen?!

Aber, warum verhalten sich diese Personen so? Und warum

reagieren

Sie auf diese Personen letztendlich so allergisch? Am

heutigen Abend bekommen Sie Antworten auf diese beiden

Fragen.

Darüber hinaus werden Sie Strategien erlernen, die

Ihnen

helfen werden, in Zukunft deutlich entspannter mit derartigen

Personen und die hervorgerufenen Situationen umgehen

zu können.

Kurslokal:

VHS-Geschäftsstelle,

Steinheimer Straße 6, Seligenstadt

72.1.01.1

Zeit: Freitag, 18:00 – 21:30 Uhr
Termin(e): 19.1.2018
Gebühr: 15,– €

Beschreibung:

Egal, ob Nachbar, Vereinsmitglieder, Vorgesetzte, Kollegen, Kunden…
– Ihnen fallen sicherlich auf Anhieb mehrere Personen ein,
die es durch ihr Verhalten immer wieder schaffen, bei Ihnen
Gefühle
wie Wut, Frust oder zumindest Stress auszulösen?!
Aber, warum verhalten sich diese Personen so? Und warum
reagieren
Sie auf diese Personen letztendlich so allergisch? Am
heutigen Abend bekommen Sie Antworten auf diese beiden
Fragen.
Darüber hinaus werden Sie Strategien erlernen, die
Ihnen
helfen werden, in Zukunft deutlich entspannter mit derartigen
Personen und die hervorgerufenen Situationen umgehen
zu können.

Kurslokal:

VHS-Geschäftsstelle,
Steinheimer Straße 6, Seligenstadt